Freitag, 4. August 2017

Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege

Das Produkt wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Durch die Nivea Botschafter Aktion konnte ich mit 4999 anderen die neue Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege testen. Die Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege kommt im August in den Handel und wird ca. 9,99€ (40ml) kosten.
Ich benutze ja schon die Sensitive Nachtcreme von Nivea.Da diese mir im Sommer aber reichhaltig ist habe ich mich über eine neue Nachcreme sehr gefreut.

Die Creme ist für müde Haut und erste Fältchen.
Ja die jüngste bin ich eben auch nicht mehr was ich hier und da auch merke.Aber größere Fältchen habe ich Gott sei dank noch nicht.
Spezielle Pflege habe ich bis jetzt nur für meine Augen benutzt aber in den letzten zwei Jahren bin ich auch auf der Suche nach passender Tages- und Nachtpflege.

Nivea sagt:
Die innovative Formel der Nivea  Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege enthält eine hochwirksame Kombination aus zwei leistungsstarken Antioxidantien: der Energielieferant Coenzym Q10 und das pure Vitamin C sind zusammen in der Lage, die Sauerstoffaufnahme der Hautzellen in der Nacht um bis zu 50% zu steigern. Das unterstützt ihre Regeneration und Engerieproduktion in der Nacht.
So wirkt die leichte, schnell einziehende und intensiv feuchttigkeitsspendende Formel während der Nacht wie ein natürlicher Energieschub für die Haut.Der Teint wirkt am nächsten Morgen wach und strahlend frisch.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Methylpropanediol, Ascorbic Acid, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, C12-15 Alkyl Benzoate, Tapioca Starch, Glyceryl Stearate, Panthenol, Ubiquinone, Creatine, 1-Methylhydantoin-2-Imide, Caprylic/Capric Triglyceride, Sodium Stearoyl Glutamate, Dimethicone, Xanthan Gum, Carbomer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Potassium Phosphate, Sodium Chloride, Diethylhexyl Syringylidenemalonate, Trisodium EDTA, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Linalool, Limonene, Benzyl Alcohol, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Parfum 
Ich bin ja bei Cremes eher ein Fan von Langzeitberichten, diesmal schildere ich euch meine Meinung von ca. 3 Wochen mit der Creme. Ich muss erstmal ein kleiner Lob an die Pröbchen verteilen.Den meist bekommt man Produkte sehr schwer heraus oder die Verpackung reizt blöd auf.Aber hier war ich ganz zufrieden.Ja ich  habe die Proben nicht nur weiter gegeben sondern auch welche benutzt.Da ich erstmal schauen wollte ich die Creme vertrage bevor ich die große Tube aufmache.
Aber ich vertrage die Creme sehr gut. sie lässt sich gut verteile und zieht schnell ein.Man glänzt zwar was aber das stört mich Abends nicht.Auch fühlt sie sich auf der Haut sehr leicht an. Sie hat zwar einen leicht typischen Cremeduft aber auf der Haut merkt man davon nichts.
Ich bekomme sehr schnell seit einiger Zeit trocken Stellen an der Nase und auf den Wangen.Wenn ich die falsche Creme benutze bzw. die Stellen nicht richtig pflege.
Mit der Q10 plus C Creme komme ich sehr gut zurecht.Keine trockende Stellen.Meine Haut fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an.Morgens finde ich das sie glatter und frischer Aussieht.
Zum Punkt ob die Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege auch langfristig gegen die ersten Fältchen ankämpft kann ich noch nichts zu sagen,da benutze ich ich die Creme noch nicht lange genug für.

Fazit:
Nach fast drei Wochen gefällt die Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege mir bisher ganz gut.Meine Haut kommt gut mir ihr klar.Ich finde die eine gute Ergänzung zur Sensitive Nachtcreme, die mir gerade jetzt im Sommer auf der Haut nicht so gefällt. Bin gespannt wie sich die Creme in den nächsten Wochen so macht!

Kennt Ihr die neue Nivea Q10 plus C Energy Gute Nacht Pflege schon? Habt Ihr eine Lieblings Nachtcreme?

Kommentare:

  1. Das mache ich bei diesen Produkttests auch immer so, dass ich erst einmal eine Probe für mich nehme, bevor ich die Fullsize anbreche, bewährt sich ein Produkt nicht, kann man es so wenigstens noch verschlossen verschenken. Ich verwende seit ner Weile unter dem Make up eine Tagespflege von Nivea und als Nachtcreme eine von Lavera, mag beide ganz gern, muss ich sagen. Ich kenne Deine Creme noch nicht, mein Pott Creme wird auch noch lange reichen, denn gerade jetzt im Sommer creme ich mich abends nicht täglich ein - lasse die Haut mal atmen, das tut ihr auch gut. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lavera Nachcreme hatte ich letztes Jahr und sie hat mir für den Sommer echt gut gefallen.Mir fehlt noch die optimale Tagescreme.

      Löschen
  2. Klingt gut! Die Sensitive Nachtcreme hatte ich auch schon einmal, die hatte ich ebenfalls vertragen. Die Creme mit Q10 finde ich nun auch interessant.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen